Geschichte 
Home / Zur Person / Impressum
Forschungsprojekt / Bücher / Texte & Themen / Materialien / Links
 Kurt Bauer  


Kommentar im "Standard",
16. April 2009

 

 



Der Zorn des Präsidenten

"Nie hätte Graf in dieses Amt kommen dürfen, man wusste, welches rechtsextremen Geistes Kind dieser Mann ist."
Michael Völker, Der Standard, 28. Mai 2009
Link zum vollständigen Kommentar

Eine Beitrag im "Kommentar der anderen" des "Standard" brachte mir eine Klagsdrohung des Dritten Nationalratspräsidenten Dr. Martin Graf (FPÖ) ein. Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Dokumente.

Kurt Bauer: "Nazischrott" am Zeitungsstand?
Der Standard, Kommentar der anderen,
20. Februar 2009, S. 35
Link zur Online-Ausgabe

Brief von Dr. Witt & Partner an Kurt Bauer
12. März 2009
Download als PDF-Datei (2 MB)

Brief von Kurt Bauer an Dr. Witt & Partner
26. März 2009
Download als PDF-Datei (77 KB)

Kurt Bauer: Der Zorn des Präsidenten
Der Standard, Kommentar der anderen, 16. April 2009, S. 39
Link zur Online-Ausgabe


Weitere Kommentare und Materialien zum Thema Graf, FPÖ, Rechtsextremismus, Antisemitismus und Neonazismus:

Alexandra Föderl-Schmid: Rechte Gesinnung im Parlament
Der Standard, Kommentar, 16. April 2009, S. 40
Link zur Online-Ausgabe

Karl Öllinger: Der klagende Präsident und die Last des Erinnerns
Der Standard, Kommentar der anderen, 27. April 2009, S. 21
Link zur Online-Ausgabe

Martin Graf als Mitglied der rechtsextremen Burschenschaft "Olympia"
Dosier des Grünen Nationalratsabgeordneten Karl Öllinger
Link zum Download einer PDF-Datei von der Website der Grünen

Harald Walser
Weblog des Grünen Bildungssprechers und Nationalratsabgeordneten Dr. Harald Walser zum Thema Rechtsextremismus
Über die gehackte Website des "Aufruhr-Versands"

Nina Horaczek: Der Jörg Haider-Effekt
Martin Graf und seine Mannen fordern Meinungsfreiheit - und decken ihre politischen Gegner mit Klagen ein
Falter, Nr. 19/09, 6. Mai 2009, S. 20
Download als PDF-Datei (403 KB)

(Tipp: Die lesenswerte Strache-Biographie von Nina Horaczek und Claudia Reiterer)

Ariel Muzicant: "Dieses Gehetze erinnert mich an Goebbels"
Die Presse, Interview, 17. Mai 2009

Heinz Thomann: "… daß es überwiegend Angehörige des jüdischen Volkes waren, welche die derzeitige schwere weltweite Wirtschaftskrise ausgelöst haben"
Kommentar in "Zur Zeit", 16/09 (FPÖ-nahe Wochenzeitung, Herausgeber u. a. Andreas Mölzer, Mitglied des Europaparlaments)
Link zum Download einer PDF-Datei von der Website "Kellernazis in der FPÖ"

Martin Graf: "Verlängerter Arm des Herrn Muzicant ist der gewalttätige linke Mob auf der Straße"
Kommentar in der "Neuen Freien Zeitung" (FPÖ-Organ)
Link zum Download einer PDF-Datei von der Website der Grünen

<<< Zurück zur Materialienseite

<<< Seitenanfang